Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Out of Memory Probleme bei einem bytea Feld

From: Bernd Helmle <mailings(at)oopsware(dot)de>
To: Olaf Radicke <olaf_rad(at)gmx(dot)de>, pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Out of Memory Probleme bei einem bytea Feld
Date: 2007-09-06 14:54:16
Message-ID: 7206CCFAE2EE0074B9A780F6@imhotep.credativ.de (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
--On Donnerstag, September 06, 2007 11:13:20 +0200 Olaf Radicke 
<olaf_rad(at)gmx(dot)de> wrote:

> Am Donnerstag, 6. September 2007 10:40:16 schrieb Bernd Helmle:
>> --On Mittwoch, September 05, 2007 23:14:42 +0200 Oliver Baer
>>
>> <oliver(dot)baer(at)presswatch(dot)de> wrote:
>> >  > Nachgehakt: Ist aber eine 64bittige PostgreSQL-Instanz?
>> >
>> > ne, ist ne 32bit instanz. Ich werd die morgen mal auf die 8.2.4
>> > upgraden, heut mit einem gesprochenen der hatte ein hnliches problem.
>>
>> Yepp, mit 32 Bit und dieser Größe des shared_buffer bewegt ihr euch an
>> der Grenze des machbaren. Alternativ könnt ihr auch die shared_buffers
>> halbieren und so der Datenbank mehr Luft verschaffen. Wollt ihr mehr,
>> braucht ihr unbedingt ein 64-Bit Kompilat.
>
> Das scheint mir nicht plausibel.  Entweder sollte die DB dicke
> Binär-Happen  fressen oder nicht. Aber nicht Anfangs ja und dann immer
> weniger.
>

Deswegen ja "Schuß ins Blaue". Ich muß zugeben dass ich auch nicht 
unbedingt dran glaube. So oder so sollte man ein wenig sparsamer mit den 
shared_buffers umgehen, wenn man nur eine 32-Bit Instanz hat, lieber ein 
wenig mehr in work_mem und maintenance_work_mem investieren.

-- 
  Thanks

                    Bernd

In response to

Responses

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Olaf RadickeDate: 2007-09-06 21:54:55
Subject: ssl
Previous:From: Bob ZurekDate: 2007-09-06 12:48:08
Subject: Re: The naming question (Postgres vs PostgreSQL)

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group