Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Interessenten und Helfer für Open Source DB Unconf gesucht

From: Susanne Ebrecht <miracee(at)web(dot)de>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Cc: pgusers(at)postgresql(dot)de
Subject: Interessenten und Helfer für Open Source DB Unconf gesucht
Date: 2012-01-26 09:09:40
Message-ID: 4F211854.2060808@web.de (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Hallo zusammen,

mein persönlicher Favorit von allen Konferenzen, die ich in den letzten
Jahren besucht habe, ist die PHP Unconference in Hamburg.

Warum? Was ist eine Unconference?

Bei einer Unconference entscheidet nicht irgendein Kommittee, was die
Besucher ggf. interessieren könnte, sondern die Besucher entscheiden
selbst, welche Vorträge sie gerne hören möchte.

Der Ablauf ist relativ simple:
Bis zum Beginn der Konferenz können Vortragsvorschläge und Vortragswünsche
eingereicht werden. Die Vorschläge und Wünsche werden, sobald sie 
eingegangen
sind, angeschlagen. Für die eingegangenen Wünsche werden Vortragende 
gesucht.
Hat jemand Lust über das Thema vorzutragen, trägt er es ein.

Der erste Slot am Morgen wird dafür verwendet, alle eingegangenen Vorträge
und Wünsche kurz vorzustellen. Bei den Wünschen nochmals in die Runde zu
fragen, ob es jemanden gibt, der sich dem Thema annehmen möchte. Danach
wird abgestimmt. Reichen mehrere Personen Vorträge zum gleichen Thema ein,
werden sie gefragt / gebeten, den Vortrag doch zusammen abzuhalten.

Für die Abstimmung erhält jeder Teilnehmer eine bestimmte Anzahl 
Klebepunkte,
die er auf die Vorträge verteilen darf. Die Vorträge mit den meisten
Klebepunkten werden gehalten.

Vorträge, die es nicht in die Auswahl geschafft haben, werden für den 
nächsten
Tag nochmals ausgehangen. Bis zum Beginn der Konferenz am nächsten Tag 
können
weitere Vorträge und Wünsche eingereicht werden. Viele Vorträge und Wünsche
am zweiten Tag entstehen durch Gespräche am ersten Tag. Am zweiten Tag 
werden
dann als erstes wieder alle Vorschläge und Wünsche vorgestellt und es wird
abgestimmt.

Der Vorteil ist, es gibt tatsächlich Vorträge, die die Besucher wirklich
interessieren. Die Vorträge sind selten langweilig.
Das müssen nicht unbedingt technische Themen sein. Auf der letzten PHP
Unconf bekamen Vorträge wie "wie halte ich einen guten Vortrag" oder "Hilfe,
ich bin jetzt Manager" den Zuschlag bekommen. Daneben gab es natürlich
zahlreiche technische Vorträge rund um PHP.

Es kam niemand zu kurz, da sich die Vorträge nach den Besuchern richten.

Mir schwebt vor, eine solche Unconference für Open Source Datenbanken zu
veranstalten. Hauptsächlich wird es auf PostgreSQL und MySQL/MariaDB
hinauslaufen, auch wenn natürlich Vertreter von SQLite, CouchDB und anderen
Datenbankprojekten herzlich Willkommen sind.

Viele nutzen mehrere Datenbanksysteme - und ich halte es für sinnvoll
eine gemeinsame Konferenz zu veranstalten. So hat der Besucher die Chance
mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Von der Community für die Community - frei nach dem Open Source Geist ohne
Business-Absichten und ohne Konkurrenzdenken.

Für eine solche Unconf werden Vortragende gebraucht, die frei und spontan
sprechen können. Das ist aber weniger ein Problem. In der MySQL und
PostgreSQL Community zusammen, fallen mir spontan durchaus etliche
ein, von denen ich weiß, sie trauen sich das zu.

Die Unconf würde natürlich an einem Wochenende stattfinden, damit sich
nicht alle extra dafür Urlaub nehmen oder Vorlesungen ausfallen lassen
müssen.

Für eine solche Unconf werden Räume benötigt. Ideal sind hier immer
Räumlichkeiten in Universitäten oder Fachhochschulen. Auch schön ist,
wenn die Studenten einer Fachschaft vor Ort einwenig mithelfen.

Räumlichkeiten habe ich bislang noch keine. Wenn jemand Räumlichkeiten
weiß und die Unconf unterstützen möchte, bitte einfach bei mir melden.

Zu Bedenken ist, die Räumlichkeiten sollten gut mit öffentlichen
Verkehrsmitteln erreichbar sein. Also möglichst in einer Stadt mit
ICE-Bahnhof.

Wer hätte Interesse, bei diesem Projekt mitzumachen?

Liebe Grüße,

Susanne

-- 
Susanne Ebrecht,
Bielefeld


pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Andreas TilleDate: 2012-01-27 14:24:01
Subject: FEHLER: konnte auf den Status von Transaktion XY nicht zugreifen
Previous:From: Stefan KellerDate: 2012-01-24 16:53:31
Subject: Noch wenige Plätze frei im Kurs "PostgreSQL für Fo?==?UTF-8?Q?rtgeschrittene" diesen 26. Januar 2012 Rapperswil (Schweiz)

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group