Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Trigger für DDL Änderungen

From: Stefan Kaltenbrunner <stefan(at)kaltenbrunner(dot)cc>
To: Robert Müller <muellerrobert(at)gmail(dot)com>
Cc: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Trigger für DDL Änderungen
Date: 2008-04-02 19:14:47
Message-ID: 47F3DB27.1020805@kaltenbrunner.cc (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Robert Müller wrote:
> Hallo Liste,
> Nachdem ich Siebkopf zum wiederholten Mal vergessen habe,
> DDL-Änderungen, die ich direkt in der Datenbank per psql vorgenommen
> habe, in mein Versionskontrollsystem einzuchecken, kam mir folgende
> Idee: Es müsste doch mögliche sein, mit derartige Änderungen in der
> Datenbank irgendwie per Trigger abzufangen und im Trigger ein z.B.
> plsh Script abzuschiessen, was mir dann per Mail oder ähnlichem einen
> Erinnerungsnackenschlag gibt.
> 
> Gibt es derartige Mechanismen schon und wenn nicht, wo sollte ich da
> ansetzen. Oder ist das eh eine blöde Idee von mir und es gibt andere,
> bessere "best practices" um mein Siebkopf zu entlasten?

das ist in dieser form nicht möglich da du dazu trigger auf system 
tables benötigen würdest was nicht unterstützt wird (und die idee in nem 
catalogtrigger was wie plsh auszuführen unterstützt mich in der meinung 
das das ne gute sache ist).


Stefan

In response to

Responses

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Robert MüllerDate: 2008-04-02 19:21:00
Subject: Re: Trigger für DDL Änderungen
Previous:From: Tim LandscheidtDate: 2008-04-02 19:03:20
Subject: Re: Trigger für DDL Änderungen

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group