Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: [pgsql-de-allgemein] PostgreSQL 8.2 Linux 64-Bit für Haevy Load Website

From: "apoc9009(at)yahoo(dot)de" <apoc9009(at)yahoo(dot)de>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: [pgsql-de-allgemein] PostgreSQL 8.2 Linux 64-Bit für Haevy Load Website
Date: 2007-02-13 10:59:59
Message-ID: 45D19A2F.9080503@yahoo.de (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Peter Eisentraut schrieb:
> apoc9009(at)yahoo(dot)de wrote:
>   
>>> Slony macht ein einzelnes System langsamer. Irgendwas wird wohl die
>>> replizierten Daten auf den Slave-Systemen auch nutzen?
>>>       
>> Das sehe ich eigentlich nicht so kritisch, weil der erste Slave soll
>> nur für das permanente
>> Onlinebackup verantwortlich sein soll. Ich will kein ständiges Backup
>> auf der Master DB
>> haben.
>>     
>
> Also ich weiß ja nicht was du da genau vorhast oder ob du überhaupt 
> weißt, dass PostgreSQL auch "Online Backup" kann, aber auf jeden Fall 
> kann ich mir an einer Hand ausrechnen, dass Datenbank + Slony + Backup 
> vom Slony-Slave langsamer und unzuverlässiger ist als Datenbank + 
> Backup direkt.
>   
Nee, das geht nicht. Um einvollständiges Backup zu fahren müsste ich de 
DB herrunterfahren und
Du kannst Dir sicher denken das bei einer DB von 1 >  Terrabyte und 
grösser ein tägliches
Backup einfach nicht in Frage kommt. Die Downtimes währen astronomisch 
und die
Datenlücken zu heftig. Deswegen muss ein Onlinebackup her (wie bei 
ORACLE oder DB2)
her, das die Änderungsdaten on the Fly wegschreibt. Nur so lässt sich 
das überhaupt
regeln.
>   
>> Wie steht es eigentlich mit ALTER Tablespace? Kann man Tablespaces
>> "System konform" bei laufendem DB-System verlagern? Beispielsweise
>> wenn ich eine neue Festplatte eingebaut habe und auf diese Platte nun
>> ein bereits existierender Tablespace untergebracht werden soll?
>>     
> Mach nen neuen Tablespace und verschieb die Objekte dann dahin.  Ist 
> nicht ganz so nett, aber kommt auf's selbe hinaus.  Oder nimm gleich 
> LVM.
LVM ist keine gute Option. Der J2EE Server als Webapplicationlayer wurde 
nicht ohne Grund
gewählt. Es kann gut passieren das einer der Slaves ein Windows 64-Bit 
Server ist und dann
muss das ganze immer noch korrekt funktionieren, daher sind mir 
PostgreSQL Mehtoden lieber.

Wie meinst Du das eigentlich? Soll ich einen 800 GByte Tablespace (so 
groß ist
alleine die Message-Table) einfach mittels PSQL in einen neuen 
Tablespace kopieren??
Geht das auch im laufenden Betrieb? An der Seite wird ständig gearbeitet 
werden,
wir wollen aber so wenig downtimes wie nur irgend möglich.






	
		
___________________________________________________________ 
Der frühe Vogel fängt den Wurm. Hier gelangen Sie zum neuen Yahoo! Mail: http://mail.yahoo.de

In response to

Responses

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: A. KretschmerDate: 2007-02-13 11:21:48
Subject: Re: Re?==?iso-8859-1?Q?: [pgsql-de-allgemein] PostgreSQL 8.2 Linux 64-Bi?==?iso-8859-1?Q?t für Haevy Load Website
Previous:From: Peter EisentrautDate: 2007-02-13 10:47:15
Subject: Re: PostgreSQL 8.2 Linux 64-Bit für Haevy Load Website

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group