Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Jdbc Resultset zu gross

From: Andrej Doumack <a(dot)doumack(at)wap3(dot)net>
To: Bernd Helmle <mailings(at)oopsware(dot)de>, pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Jdbc Resultset zu gross
Date: 2005-12-10 02:40:44
Message-ID: 439A402C.6060106@wap3.net (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Bernd Helmle schrieb:

> --On Freitag, Dezember 09, 2005 16:46:38 +0100 Andreas Kretschmer 
> <akretschmer(at)spamfence(dot)net> wrote:
>
>> Andrej Doumack <a(dot)doumack(at)wap3(dot)net> schrieb:
>>
>>> Hallo,
>>> Ich versuche Videos in die Datenbank zu speichern, dazu wird bytea
>>
>>
>> Keine Lösung, aber eine Frage:
>>
>> Ist das wirklich nötig? Wäre die Speicherung des Videos im Filesystem
>> und nur die Speicherung des Pfades plus eventueller Metadaten in der DB
>> eine Lösung?
>
>
> Vielleicht, aber hierzu noch soviel:
>
> Ich habe mir auch mal vor längerem den Jux erlaubt, aus PostgreSQL 
> heraus zu "streamen", d.h Videos abzulegen und von dort aus auszulesen 
> (um es bspw. an mplayer zu pipen). Am besten verwendet man hierbei das 
> lo-interface, denn es gestattet, in den BLOBs wahlfrei ab einer 
> bestimmten Position heraus Blöcke auszulesen bzw. zu schreiben. Bytea 
> bietet leider keine deartige Vorzüge, aber das Auslesen läßt sich 
> optimieren, wenn man die bytea Spalte in einen EXTERNAL Speichertyp 
> umwandelt, womit man dann z.B. mittels substring() eine seek-Operation 
> emulieren kann.....Ob das jetzt alles sinnvoll ist, sei mal 
> dahingestellt.
>
>
>
Ich test es mal mit den LargeObjects aber da gibts wieder einen größeren 
Aufwand beim Backup von der Datenbank wie ich das mitbekommen habe.

In response to

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Andrej DoumackDate: 2005-12-10 02:42:06
Subject: Re: Jdbc Resultset zu gross
Previous:From: Andrej DoumackDate: 2005-12-10 02:38:31
Subject: Re: Jdbc Resultset zu gross

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group