Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Na?==?iso-8859-1?Q?ch dem Update läuft nix mehr

From: Andreas Kretschmer <akretschmer(at)spamfence(dot)net>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Na?==?iso-8859-1?Q?ch dem Update läuft nix mehr
Date: 2009-08-10 20:11:30
Message-ID: 20090810201130.GA14201@tux (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Olaf Radicke <briefkasten(at)olaf-radicke(dot)de> wrote:
> Die Server lauscht immer noch auf 5433? Was soll der Scheiß jetzt wieder?
> Okay, dann soll er sein scheiß Port behalten. Schein wohl hart ein codiert 
> seid 8.4 *völliges Unverständnis* Ein letzter Versuch: Statt "restart" ein 
> "stop" und ein "start"... Ach, auf ein mal nimmt er den richtigen Port. Ist ja 
> interessant...

1. Debian macht es halt so, daß wenn mehrere Instanzen (Versionen) da
sind, die Ports nach oben wandern. Nenne es Bug, ich nenne es Feature.
Damit kann man dann halt auch mehrere Versionen gleichzeitig betreiben.
Manchmal nützlich.

2. Eine Änderung des Ports, auf dem der Server lauscht, ist nicht mit
einem Reload machbar, dazu muß der Server insgesamt neu starten. Mag
lustig klingen, ist aber IMHO auch bei anderen Diensten so.


Andreas
-- 
Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely
unintentional side effect.                              (Linus Torvalds)
"If I was god, I would recompile penguin with --enable-fly."   (unknown)
Kaufbach, Saxony, Germany, Europe.              N 51.05082°, E 13.56889°

In response to

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Jürgen E. FischerDate: 2009-08-11 21:02:56
Subject: Re: Nach dem Update l?uft nix mehr
Previous:From: Olaf RadickeDate: 2009-08-10 18:48:26
Subject: Nach dem Update läuft nix mehr

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group