Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Debian testing PG 8.3 /init.d

From: Olaf Radicke <briefkasten(at)olaf-radicke(dot)de>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Debian testing PG 8.3 /init.d
Date: 2009-05-14 15:14:27
Message-ID: 200905141714.27394.briefkasten@olaf-radicke.de (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Am Thursday 14 May 2009 12:58:42 schrieb Peter Eisentraut:
> Wenn du als Zielgruppe nur Linux-Plattformen hast, dann würde es doch
> schonmal reichen, wenn die Installation auf Red Hat, SUSE und Debian (=
> Ubuntu) beschreibst. Damit sollte ein Großteil des Marktes abgedeckt sein.

Selbst das ist noch zu viel. Es gibt von jeder Distri mehre Versionen 32bit, 
64bit, stabile, testing, Mature... Bei PostgreSQL gibt es zwischen den 
Releases auch unterschiede.

Ich hab heute mal Spaßeshalber versuch OpenERP (als Deb-Paket) zum laufen zu 
bekommen. Nach ca. einer Stunde habe ich aufgegeben. Ich hatte einfach noch 
was anderes zu tun. Aber es hat mir gezeigt, das mein Projekt in der 
Komplexität noch über schaubar ist. 

Ich würde mal vermuten, bei 90% der ambitionierten Hobby-Admins wird OpenERP 
auch nach 90 Min nicht laufen. Aber 50% wird schaffen Artikel23 nach 60 Min. 
am laufen zu haben. 

MfG

Olaf

-- 
Meine Rechtschreibfehler stehen unter der Creative Commons Lizenz.
(Bearbeitungen und Weitergabe unter gleichen Bedingungen):
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/

In response to

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Andreas 'ads' ScherbaumDate: 2009-05-23 10:45:12
Subject: == Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 17. Mai 2009 ==
Previous:From: Peter EisentrautDate: 2009-05-14 10:58:42
Subject: Re: Debian testing PG 8.3 /init.d

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group