Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Check Constraint mit Subselect

From: Olaf Radicke <olaf_rad(at)gmx(dot)de>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Check Constraint mit Subselect
Date: 2008-03-11 10:25:26
Message-ID: 200803111125.26872.olaf_rad@gmx.de (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Am Dienstag 11 März 2008 10:48:27 schrieb Thomas Guettler:
> Aber jetzt habe ich eine Lösung gefunden: CONSTRAINT TRIGGER
> http://www.postgresql.org/docs/8.3/interactive/sql-createconstraint.html

Okay, wenn du bereit bist so tief in den Eingeweiden von pgSQL zu wühlen, 
würde ich mir an deiner stelle noch mal CREATE TYPE ansehen. Da sind dann 
deiner Kreativität (fast) keine Grenzen mehr gesetzt. 

Das könnte dann im laufenden Betrieb so aus sehen (Pseudocode)...


 create table rechnungswesen (id serial primary key,  rechnungstyp rechnung, 
firmentyp firma );

SELECT JAHRESABSCHLUSS(rechnung) FROM rechnungswesen;

So wird dann aus einer PostgreSQL ein SAP. Nur mit dem UI wird deine 
Belegschaft etwas Probleme haben. Aber es gibt bestimmt ein Praktikant der 
ein bisschen PHP kann. Das kriegen wir dann auch noch in den Griff. ;-)


Gruß

Olaf

In response to

Responses

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: A. KretschmerDate: 2008-03-11 10:43:29
Subject: Re: Check Constraint mit Subselect
Previous:From: Thomas GuettlerDate: 2008-03-11 09:48:27
Subject: Re: Check Constraint mit Subselect

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group