Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Trigger und Funktion

From: Andreas Kretschmer <akretschmer(at)spamfence(dot)net>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Trigger und Funktion
Date: 2007-03-08 12:13:22
Message-ID: 20070308121321.GA8874@KanotixBox (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
udono <udono(at)gmx(dot)net> schrieb:
> >>Vielleicht hat jemand von euch einen Tip?! 
> >Hast Du schonmal dran gedacht, anstelle direkt in die Tabelle(n) zu
> >schreiben, das ganze über eine Stored Procedure zu machen. 
> Ja hab ich - mit Grauen :-) Ich dacht das irgendwie umschiffen zu können, 
> weil ich noch keinerlei Erfahrung mit Stored Procedures habe. Auch die 
> Sache mit den vielen Apostrophen macht mir difusee Gänsehaut... aber ich 

*lach*

Das ist mit dem Dollar-Quoting seit 8.0 /deutlich/ leichter geworden.


> befürchte, das ist der einzig verbleibende Weg und ich werde mich wohl mal 
> reinknien müssen...

Sich damit, also z.B. plpgsql, zu beschäftigen ist eine Investition, die
sich lohnt. Das brauchst Du ja z.B. auch für TRIGGER.


Andreas
-- 
Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely
unintentional side effect.                              (Linus Torvalds)
"If I was god, I would recompile penguin with --enable-fly."    (unknow)
Kaufbach, Saxony, Germany, Europe.              N 51.05082°, E 13.56889°

In response to

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Andreas SeltenreichDate: 2007-03-08 12:20:24
Subject: Re: Trigger und Funktion
Previous:From: udonoDate: 2007-03-08 12:12:16
Subject: Re: Trigger und Funktion

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group