Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Restart Database Vers. 8.0.6

From: Roland Moormann <roland-moormann(at)versanet(dot)de>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Restart Database Vers. 8.0.6
Date: 2006-04-13 12:57:54
Message-ID: 443E4AD2.2080408@versanet.de (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Bernd Helmle wrote:
> 
> 
> --On Donnerstag, April 13, 2006 12:02:42 +0200 Roland Moormann
> <roland-moormann(at)versanet(dot)de> wrote:
> 
>> Hallo, ich habe ein Problem mit einer abgestürtzten Datenbank. Die
>> Instanz
>> läuft auf einem Dell 6650 Cluster mit jeweils 4 CPU's und 16 GB RAM.
>> Überwacht wird das Ganze von LifeKeeper. Stirbt aus welchem Grund auch
>> immer die Instanz auf System-A, sorgt LifeKeeper dafür das die Instanz
>> auf
>> System-B wieder gestartet wird. Das klappt auch ganz gut. Nur hatte ich
>> jetzt einen Fall, dass die Instanz auf beiden Systemen lief und höchst
>> wahrscheinlich auch beide auf die Datenbereiche zugegriffen haben. Nach
>> dem Abschalten von System-A lief alles auf dem System-B. In den Logs
>> konnte ich den Absturz und das Recovery sehen.
>>
>> Nun zu meinem Problem. Es gibt PRIMARY KEYs die doppelt vergeben sind.
>> Rührt wohl von den zwei unabhängigen Instanzen (System-A und System-B)
>> her. Da werden SEQUENCES verwendet, die nun 'doppelte' Zahlen generiert
>> haben, nämlich auch jedem System. So meine Vermutung.
>>
>> Wie kann ich so ein Problem beheben? Wenn möglich schon beim Starten der
> 
> 
> Beheben wahrscheinlich nicht so einfach. Du kannst hergehen und erstmal
> versuchen
> die einzelnen Inkonsistenten Daten "zu Fuß" zu fixen.
> 
>> Datenbank. Wie kann ich so ein Problem verhindern?
> 
> 
> In der Regel in dem man beim Failover-Fall verhindert, dass der andere
> Knoten wieder
> meint, er müsste plötzlich wieder zum Leben erwachen. Ein Ansatz ist
> 
>        http://www.linux-ha.org/STONITH
> 

Das mit dem STONISH-Device ist bereits im Cluster/LifeKeeper implementiert.
Hat halt einmal nicht funktioniert. Jetzt 'rennt' es aber.

-- 
Roland Moormann
Im Uhlenbruch 69
D-44627 Herne
Germany
Phone: 0049 2323 380 394
Mobile: 0049 178 49 33 789

In response to

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Roland MoormannDate: 2006-04-20 10:21:18
Subject: pgpool
Previous:From: A. KretschmerDate: 2006-04-13 12:21:49
Subject: Re: Restart Database Vers. 8.0.6

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group