Skip site navigation (1) Skip section navigation (2)

Re: Debian testing PG 8.3 /init.d

From: Olaf Radicke <briefkasten(at)olaf-radicke(dot)de>
To: pgsql-de-allgemein(at)postgresql(dot)org
Subject: Re: Debian testing PG 8.3 /init.d
Date: 2009-05-13 07:46:07
Message-ID: 200905130946.07399.briefkasten@olaf-radicke.de (view raw or flat)
Thread:
Lists: pgsql-de-allgemein
Am Wednesday 13 May 2009 09:14:24 schrieb Peter Eisentraut:
> On Tuesday 12 May 2009 23:10:55 Olaf Radicke wrote:
> > Bleibt die frage: Warum muss die Installation von PostgreSQL auf jedem
> > System anders sein?
>
> Muss sie nicht, ist sie aber, weil irgendjemand vor langer Zeit mal gedacht
> hat, es so machen zu wollen. Und die Firmen Novell und Red Hat werden
> sicher jetzt nicht alle ihre Anwender nerven und ihr System umstellen. Aus
> ähnlichen Gründen sind ja auch alle "Linux-Desktops" anders, und alle
> Fernseher, Handys, Mikrowellen, Autos und Saftkartons.

Gut. Was soll ich jetzt dem geneigten Benutzer meiner Software in die 
readme.txt schreiben? So was wie:
 
Tut mir Leid! Ich kann leider nicht wissen, vor welchen Käfig sie gerade im 
Linux-Zoo stehen. Die Fütterungszeiten entnehmen sie bitte dem Schild am 
Käfig oder fragen einen Tierwärter. 

;-)

Gruß

Olaf  

-- 
Meine Rechtschreibfehler stehen unter der Creative Commons Lizenz.
(Bearbeitungen und Weitergabe unter gleichen Bedingungen):
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/

In response to

Responses

pgsql-de-allgemein by date

Next:From: Tobias BußmannDate: 2009-05-13 07:54:10
Subject: Re: Debian testing PG 8.3 /init.d
Previous:From: Peter EisentrautDate: 2009-05-13 07:14:24
Subject: Re: Debian testing PG 8.3 /init.d

Privacy Policy | About PostgreSQL
Copyright © 1996-2014 The PostgreSQL Global Development Group